Über das Team der Neuen Apotheke Lemwerder

Lernen Sie Dr. Carsten Dähnhardt und seine Mitarbeiterinnen kennen

Moin, moin, wie man bei uns so schön sagt. Meine Frau und ich möch­ten uns gerne bei Ihnen vor­stel­len. Wir beide haben in Ber­lin wäh­rend der Wende Phar­ma­zie stu­diert. Da­nach habe ich kurz­zei­tig in der Phar­ma­in­dus­trie in Darm­stadt ge­ar­bei­tet und meine Frau in der Kran­ken­haus­phar­ma­zie in Bay­ern. In Mün­chen haben wir am Kli­ni­kum Groß­ha­dern pro­mo­viert. Beide haben wir aber fest­ge­stellt, dass unser Herz in der Apo­the­ke liegt, beim per­sön­li­chen Um­gang mit Men­schen. Wir sind dann 1997 in meine Hei­mat nach Lem­wer­der ge­zo­gen und füh­ren die el­ter­li­che Apo­the­ke wei­ter, die seit 1971 be­steht.

Unser Haupt­au­gen­merk ist eine kom­plet­te Rund­um­ver­sor­gung un­se­rer Kun­den. Dazu ge­hö­ren na­tür­lich die op­ti­ma­le Be­ra­tung. Aus die­sem Grund bil­den wir und un­se­re An­ge­stell­ten uns stän­dig fort. Ge­ra­de in einer Zeit, die vom Spa­ren ge­prägt ist, in der aber gleich­zei­tig viele neue Arz­nei­mit­tel auf den Markt kom­men, muss die Spreu vom Wei­zen ge­trennt wer­den.

Unter Rund­um­ver­sor­gung ver­ste­hen wir auch die op­ti­ma­le Be­lie­fe­rung mit sog. Hilfs­mit­teln, an­ge­fan­gen beim Geh­stock bis hin zum Roll­mo­bil. Wir be­ra­ten im ei­ge­nen dafür vor­ge­se­he­nen Raum über In­kon­ti­nenz, wir ver­lei­hen Milch­pum­pen und Ba­by­waa­gen und mes­sen den Blut­druck.

Wir nut­zen auch neu­es­te tech­ni­sche Mit­tel, ohne den Men­schen an sich zu über­se­hen. Des­we­gen wird unser Wa­ren­la­ger voll­au­to­ma­tisch ge­führt, um nicht die Zeit mit dem Su­chen der Me­di­ka­men­te zu ver­geu­den, son­dern sie Ihnen wid­men zu kön­nen. Diese Art von Tech­nik ist ein­zig­ar­tig in der We­ser­marsch. Die kos­ten­lo­se Te­le­fon­num­mer ist auch ein In­stru­ment, um unser Mit­ein­an­der zu ver­bes­sern. Wir brin­gen Ihnen bei Be­darf gerne auch mal die Me­di­ka­men­te nach Hause.

Wir hof­fen Sie schau­en bei uns mal rein, wir wür­den uns sehr freu­en!

Kurze Historie zur Neuen Apotheke

Bereits 1965 übernahm die Apothekerin Elisabeth Dähnhardt die Werderapotheke in der Eschhofstr. in Lemwerder. Nach Ablauf des Pachtvertrages eröffnete Wolfgang Dähnhardt in dem eigens hierfür errichteten Neubau an der Stedingerstraße am 01.03.1971 die Neue Apotheke in Lemwerder. Nach grundlegender Modernisierung von Juni bis September 2001 ist die Neue Apotheke in Lemwerder wohl die zur Zeit modernste Apotheke in der Wesermarsch, die als eine von ca 150 Apotheken in Deutschland ein vollautomatisches Warenlager einsetzt, um dem Kunden u.a. größtmögliche Information während seines Aufenthalts in der Neuen Apotheke anbieten zu können.

Geleitet wird die Apotheke von Dr. Carsten Dähnhardt und seiner Frau Dr. Claudia Dähnhardt.